Martina Tranninger: "Ich kann Sinas achtsamkeits- und meditationsbasiertes Programm sehr empfehlen. Jede Stunde hat bei mir ein Abholen aus dem Alltag bedeutet, ein Ankommen bei mir selbst. Dank Sinas klarer und einfühlsamer Meditations- und Übungsanleitungen konnte ich spüren, was bei mir los ist, mich fallen lassen und aus dem stressigen Alltag aussteigen. Und dieses Aussteigen konnte ich auch in meinen Alltag übertragen. 
Besonders hilfreich war für mich das Leitthema des Programms: die bewusste Ausrichtung auf das Hier und Jetzt, die Gegenwart. Das hat mir in Kombination mit sehr eindrücklichen Übungen geholfen, mein Bewusstsein zu schärfen für das, was gerade da ist und eine Meta-Ebene zu aktivieren, die mir in stressigen Situationen mehr Handlungsspielraum, mehr Handlungsoptionen erlaubt und damit zu mehr Gelassenheit führt. 
Insgesamt hat mir Sinas Programm zu mehr Leichtigkeit verholfen. Es war für mich zum einen erleichternd, dass das Unangenehme Platz hatte, denn ansonsten ist man ja doch eher allein damit, schiebt es dann weg oder verstrickt sich darin. Zum anderen war für mich auch die Einladung und Übung wichtig, ganz bewusst dem Angenehmen mehr Raum zu geben. Durch die Praxis der Dankbarkeit, die Teil des Programms ist, wurde mir klar, was an Positivem in meinem Leben da ist und wie es mehr Raum gewinnen kann. 
Ich habe mich bei Sina und in ihrem achtsamkeits- und meditationsbasierten Programm bestens aufgehoben gefühlt. 

Dr. Martine Berger: "Der MBSR-Kurs bei Sina war für mich sehr wertvoll. In meinem Alltag als berufstätige Mutter ist es für mich manchmal eine echte Herausforderung nicht in Stress zu geraten. Seit dem Kurs fällt es mir  viel leichter, mir mehr Zeit für mich selbst zu nehmen anstatt mir noch mehr aufzuladen. Außerdem bleibe ich gelassener, wenn mal etwas nicht nach Plan läuft. Das ist wirklich befreiend und wirkt sich auch auf mein Umfeld positiv aus!"


Dominik Wanninger: „Ich war am Thema Achtsamkeit und Meditation interessiert und wollte lernen, dies unter professioneller Anleitung richtig anzuwenden. Da ich bei meinen ersten alleinigen Gehversuchen nur sehr schwer konzentriert bleiben konnte und mir auch die Motivation fehlte, mich regelmäßig damit auseinanderzusetzen, habe ich mich für den Kurs bei Sina entschieden. In Sinas Kurs konnte ich genau das erreichen, was ich mir vorgestellt habe: regelmäßig und konzentriert zu meditieren und dem Alltag mit mehr Achtsamkeit zu begegnen. Die Kleingruppe, Sinas professionelle Anleitung und systematische Heranführung an das Thema, waren dabei sehr hilfreich. 

Vera Horn: "Ich bin total begeistert von den Effekten des tollen und sehr liebevoll durchgeführten MBSR-Kurses. Sina ist eine sehr aufgeschlossene, authentische und emphatische Kursleiterin mit viel Erfahrung! Ich habe durch den Kurs viele wertvolle Erkenntnisse gehabt, die mir unglaublich viel Freiheit, Leichtigkeit, Neugier, Freude und Zufriedenheit im Alltag geschenkt haben. Auch längere Konzentration und mehr Präsenz und Klarheit, privat, aber auch beruflich, waren für mich ganz tolle Effekte. Der Kurs ist ein absoluter Game Changer! Vielen Dank Sina!”


Anja Reuter (Führungsposition bei Lufthansa Passage):

"Aus Interesse an einer Ausbildung zur MBSR Trainerin nahm ich an einem MBSR Kurs unter der Leitung von Sina teil. Zuvor hatte ich MBSR ca. zwei Jahren praktiziert. 
Es war mir wichtig, das Thema Achtsamkeit und Meditation ohne religiösen Hintergrund in mein Leben zu integrieren. In MBSR hatte ich eine wissenschaftlich fundierte Praxis gefunden, um meinen Geist zu schulen und liebevoll mit mir selbst, meinen Mitmenschen und den Herausforderungen des Lebens umzugehen. 
Ich freute mich sehr darauf, mein Wissen, welches ich bis dahin aus Büchern und Vorträgen von Jon Kabat-Zinn bezogen hatte, in einem MBSR Kurs zu vertiefen. 
Sina war für mich die perfekte Trainerin. Ihre strukturierte, ruhige und klare Herangehensweise half mir, meine eigenen Entwicklungsfelder zu erkennen. 
Besonders gefallen hat mir ihre Fähigkeit gewohnte Muster, Urteile und Konditionierungen den Teilnehmern sanft ins Bewusstsein zu rufen.
Herausfordernden Situationen, eigenen Schwächen und komplizierten Fragen begegnete sie mit Wohlwollen, Akzeptanz und Einfühlungsvermögen, was sie zu einer nahbaren, authentischen Trainerin macht. 
In den 8 Wochen Kurszeit wurde sie mir Weggefährtin, Vorbild und Vertraute."

Kata Ma'rczi: "Sinas Achtsamkeitskurs und ihre ganze Art haben mir geholfen, mich weniger anzutreiben und auch mal neue Dinge auszuprobieren. Dadurch habe ich gelernt, mehr im Moment zu sein und das Leben zu genießen. So setze ich mich inzwischen regelmäßig auf meinen Balkon und genieße meine Tasse Tee, die Sonne im Gesicht, den Duft der blühenden Pflanzen....Die Erfahrung solcher Momente haben mit dem Kurs bei Sina begonnen und sind unglaublich wertvoll. Sie erhöhen meine Zufriedenheit, meine ganze Lebensqualität."



Andrea: "Vielen Dank, liebe Sina! Allein die Erinnerung an deine authentische, empathische Art und deine angenehme Stimme entspannen mich schon! Durch den Kurs habe ich einen anderen Zugang zu Yoga und Meditation erfahren und bin sehr begeistert."


Hans (Jurist): Sina zweiwöchige "Meditation für Frühaufsteher" passte gut in meinen Zeitplan. Das frühe Aufstehen (Start war um 05.45 Uhr) war eine Herausforderung, doch sobald wir saßen, war es sehr gut. Sina hat sehr gut und klar durch die Meditation geführt. Die Aufteilung von Achtsamkeitsmeditation und anschließender Meditation zur Herzöffnung - wie Metta und eine Meditation des Lächelns - hat mir sehr entsprochen. Das morgendliche Meditieren hilft sehr für den Start in den Tag. Ich kann es nur empfehlen."



Christina M., München: "Sina hat einen Raum geschaffen, Gedanken und Gefühle vor anderen zu teilen ohne bewertet oder belehrt zu werden, aber auch die Meinung anderer nicht zu bewerten. Eine sehr befreiende Atmosphäre, die ich in anderen Kursen manchmal vermisst habe. Sina weiß, wovon sie spricht und teilt ihre Erfahrungen, zum Beispiel wie sie ihren Alltag freudevoller und achtsamer gestaltet. Durch ihre authentische und ehrliche Art machte sie mir Einsichten und praktische Umsetzung leichter."

Katharina Wagner: "Bevor ich in Sinas MBSR-Kurs ging, hatte ich bereits Meditationserfahrungen, aber meine Praxis war unbeständig. Mit dem Kurs konnte ich endlich eine feste und auch längere Meditationspraxis in meinem Alltag integrieren. Überrascht war ich zudem über den schnellen Effekt des Achtsamkeitstrainings: Ich musste mich wenige Wochen nach Kursstart einer OP unterziehen und konnte durch die erlernten Techniken mit der Situation besser umgehen."




Hans (Jurist): Auf den MBSR-Kurs bin ich gekommen, weil ich Achtsamtkeit in den Alltag integrieren wollte. Das Thema Achtsamkeit war mir bereits geläufig und ich meditiere mehr oder eher weniger regelmäßig. Leider ist es mir vor dem Kurs nicht gut gelungen, die Themen in den Alltag zu integrieren. Das sind genau die Situationen, in denen es eigentlich am wichtigsten ist, nämlich, wenn ich merke, dass mein Stressniveau steigt. In diesen Situationen hat mich der achtwöchige Kurs bei Sina mit den unterschiedlichen Hilfestellungen sehr unterstützt. Bestimmte Übungen kann ich in "brenzlichen" Situationen einbauen, z. B. die  "Alltagspause". 
Wir waren eine sehr angenehme kleine Gruppe, hatten einen offenen Austausch und Sina leitete uns mit viel Empathie und Vertrauen durch die Prozesse. Sie ist überhaupt nicht abgehoben, erzählt auch von sich und ist sehr geerdet. Sina hat darüber hinaus eigene Elemente in das sonst sehr klar vorgegebene Konzept des MBSR-Kurses eingebracht, nämlich die Integration durch Tanz. Ich selbst tanze sehr gerne und konnte mich so sehr gut ausdrücken. 
Eines ist mir hängengeblieben, was mir hilft, wenn die tägliche Praxis mal wieder schwerfällt oder ganz hinten runterfällt: Es ist wie das Training eines Muskels, die tägliche Praxis trainiert den Geist. Auch dem Geist sollte man regelmäßig Aufmerksamkeit schenken. Man muss die Praxis nicht immer lieben, aber es hilft ungemein dranzubleiben. Und der Erfolg kommt tatsächlich, wenn auch manchmal unbemerkt und in kleinen Schritten: Zum Beispiel merke ich plötzlich, dass ich auf bestimmte Themen viel gelassener reagiere als sonst. Das hilft auch meinem Umfeld. :-) Herzlichen Dank für deine Begleitung, Sina.